Reinigungskräfte in der REgion bangen um Lohnerhöhung

Die über 1.000 Reinigungskräfte in der Region Bamberg-Forchheim müssen um ihre Lohnerhöhung bangen. Das teilt die Gewerkschaft IG BAU jetzt (27.10.) mit. Demnach hätten die Arbeitgeber bislang kein akzeptables Angebot vorgelegt. Gerade wenn die Corona-Infektionen steigen, setzen sich Reinigungskräfte eine erhöhten Infektionsgefahr aus. Dabei sei ihre Arbeit unverzichtbar, so Gerald Nicklas der Bezirksvorsitzende der IG BAU Oberfranken. Momentan soll das Einstiegsgehalt um 20 Cent auf 11 Euro erhöht werden. Die Gewerkschaft fordert ein Plus von 1,20 Euro für alle Lohngruppen.