Rechtsextremist in Hof verurteilt

6 Monate auf Bewährung für einen mutmaßlichen Neonazi. Dazu hat ihn heute das Hofer Amtsgericht verurteilt. Der Rechtsextremist soll im vergangenen September 24 Patronen nach Deutschland geschmuggelt haben. Bereits Mitte März sollte der Mann aus Hessen zum Prozess erscheinen, fehlte aber unentschuldigt. Laut Sicherheitsbehörden gehört der Angeklagte der gewalttätigen und rechtsextremen Gruppe „Combat 18“ an.