Rechtsanwalt veruntreut Millionen

Die Bayreuther Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Hof ermitteln gegen einen Bayreuther Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter. Der Beschuldigte soll bei mehreren Insolvenzverfahren über zwei Millionen Euro veruntreut haben. Der 56-Jährige Rechtsanwalt soll dem Insolvenzgericht gefälschte Kontoauszüge vorgelegt haben. Aktuell sitzt er in Untersuchungshaft.