Rauchmelder schlägt Alarm und verhindert Schlimmeres

Ein Rauchmelder in Kulmbach hat heute Nachmittag definitiv seinen Dienst getan. Gegen halb drei verständigte ein Bewohner in der Goethestraße die Feuerwehr, weil er lange Zeit den Warnton des Melders gehört habe. In der Wohnung stellten die Einsatzkräfte fest, dass das Essen auf dem eingeschalteten Herd bereits brannte und es deswegen stark qualmte. Der kleine Brand konnte schnell gelöscht werden, die Inhaberin der Wohnung muss nun mit einem Bußgeld und einer Anzeige rechnen.