Raser macht Autobahn bei Zapfendorf unsicher!

Mit über 200 Kilometern pro Stunde war heute Nacht ein 44-jähriger Autofahrer auf der A 73 Höhe Zapfendorf unterwegs. Zu schnell für eine langgezogene Rechtskurve: Er kam mit nach links von der Fahrbahn ab und geriet ins Schleudern. Danach krachte er in die Schutzplanke und kam nach etwa 250 Metern zum Stehen. Der Fahrer verletzte sich leicht. Der Schaden am Auto: 60.000 Euro.