Radfahrer im Landkreis Lichtenfels schwer verletzt

Ein 74-jähriger Radfahrer ist am Sonntagvormittag bei Altenkunstadt schwer verletzt worden. Der Belgier war zusammen mit seiner Frau auf der Mainbrücke unterwegs und stieß dort mit einem entgegenkommenden Radler zusammen. Beide stürzten zu Boden. Der Belgier, der keinen Helm trug, prallte mit dem Hinterkopf auf den Asphalt und war nicht mehr ansprechbar. Er musste reanimiert werden und wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum gebracht.