Quarantäne für drei Kulmbacher KiTas und Krippen

In zwei Kulmbacher Kinderkrippen und einer Kita ist gibt es positive Corona-Fälle. Das bestätigt die Diakonie aktuell. Die Eltern von drei Kindern aus den drei Einrichtungen hätten gemeldet, dass ihr Kind positiv getestet worden sein, daraufhin habe das Gesundheitsamt sämtliche Kinder und Betreuer, die Kontakt gehabt hatten, in Quarantäne geschickt bis mindestens kommenden Dienstag, 10. November.