Quadfahrer im Landkreis Hof tödlich verunglückt

Bei Geroldsgrün im Landkreis Hof ist an Ostern ein junger Quadfahrer tödlich verunglückt. Am Sonntagnachmittag fuhr der junge Mann mit dem Quad herum. Am Montagvormittag hat ihn ein Spaziergänger an einem Feldweg bei Langenbach leblos aufgefunden. Wann genau was passiert ist, ist unklar. Ein hinzu gerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der 23-Jährige am Sonntagnachmittag mit seinem Quad einen Berghang hinuntergefahren und dabei tödlich verunglückt. Ein Sachverständiger war an der Unglücksstelle, er soll den Unfall untersuchen. Für die Bergungsarbeiten waren 15 Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren Geroldsgrün und Langenbach im Einsatz.