Prügelpaar in Lichtenfels verurteilt

Das Amtsgericht Lichtenfels hat eine 30-jährige und ihren 36-jährigen Lebensgefährten verurteilt. Kurz vor Weihnachten schlugen die beiden am Lichtenfelser Bahnhof einen Mann, der der Kronacherin Geld schuldete. Mit dem Geld wollte die Frau Drogengeschäfte abwickeln. Sie bekam ein halbes Jahr Haft auf Bewährung. Ihr Freund kam nicht mit einer Bewährungsstrafe davon. Er muss für acht Monate ins Gefängnis. Der Mann hat ein langes Vorstrafenregister und stand außerdem bei der Tat unter einer offenen Bewährung.