Prozess um Himmelkroner Badeunfall beginnt nächste Woche

Nächste Woche beginnt der Strafprozess um den tödlichen Badeunfall von Himmelkron. Das hat jetzt das Amtsgericht Kulmbach bestätigt. Im Juli 2014 war ein achtjähriges Mädchen leblos aus dem Schwimmbecken geborgen worden und wenige Tage später im Krankenhaus verstorben. Jetzt sind der damalige Badeaufseher und eine Jugendbetreuerin der fahrlässigen Tötung angeklagt, weil sie ihre Aufsichtspflicht vernachlässigt haben sollen.