Projekt Creapolis soll Zusammenarbeit zwischen Coburger Unternehmen und Hochschule fördern

Eine engere Zusammenarbeit zwischen der Unternehmen der Region und der Hochschule Coburg – das ist das Ziel der Projektplattform Creapolis. Es muss mehr in das regionale Netzwerk investiert werden, so der Projektleiter Dr. Markus Neufeld. Am ehemaligen Schlachthof soll ein so genannter Makerspace entstehen, also eine Art Kreativwerkstatt. Das Projekt wird die nächsten Jahre mit 6,5 Millionen Euro gefördert.