Projekt „Awalla“ ist gelüftet

Das Geheimnis um das Projekt „Awalla“ in Hof ist gelüftet. In der Fabrikzeile soll ein neuer Ort für Kultur-Events aller Art entstehen. Von der Jam-Session, über Kochkurse, Partys bis zur Erlebnis-Gastronomie. Untergebracht in Container-Bauten. Dahinter steckt der junge Verein „Awalla“. Crowdfunding, Spenden und Sponsoren sollen das Projekt finanzieren. Ziel ist es, Hof auch für Zuzügler und Studenten attraktiver zu machen.