Polizisten werden behindert und beleidigt

Zwei Männer haben sich gestern am frühen Morgen in der Bamberger Sandstraße mit der Polizei angelegt. Der erste stellte sich einem fahrenden Streifenwagen in den Weg und beleidigte die Beamten auch noch lautstark. Er kam genauso in Gewahrsam wie ein Mann, der sich wenig später ebenfalls vor ein Polizeiauto stellte, den Mittelfinger zeigte und auch noch gegen den Wagen urinieren wollte. Beide Männer müssen sich jetzt auf Strafverfahren einstellen.