Polizeibilanz vom Fasching

Die Faschingszeit ist insgesamt ruhig verlaufen. Diese Bilanz zieht die oberfränkische Polizei nach ihrer verstärkten Kontrollaktion. In der Zeit vom 23. Februar bis zum 1. März haben die Beamten 19 alkoholisierte Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Darunter neun mit einem Wert von mehr als 1,0 Promille. Darüber hinaus waren zwölf Personen mit Drogen am Steuer unterwegs. Verkehrsunfälle gab es nur zwei. Weniger als im letzten Jahr.