Polizei warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern

Die oberfränkische Polizei warnt aktuell vor falschen Microsoft-Mitarbeitern. Allein im Oktober waren die Täter in mehreren Fällen bei ihren Telefonaten in den Landkreisen Bamberg und Forchheim erfolgreich und haben so größere Geldbeträge ergaunert. Die Anrufer geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und versuchen an Zugangsdaten und Kontodaten von Computernutzern zu gelangen und damit auch an ihr Erspartes.