Polizei verahftet Online-Störenfried

Homeschooling ist für die meisten Schüler ganz schön anstrengend. Wenn dann ständig laute Musik dazwischen zu hören ist oder auch dumme Kommentare, dann wird’s richtig stressig. Die Bamberger Cybercrime-Spezialisten der Polizei haben jetzt einen jungen Mann überführt, der gezielt online-Unterricht gestört und dann Mitschnitte seiner Aktionen auf Youtube gestellt hat. Seine Computer und Handys sind beschlagnahmet und gegen ihn wird wegen Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes in mehreren Fällen ermittelt, dafür gibt es bis zu drei Jahre Gefängnis.