Polizei sucht weiter nach dem Unfallfahrer auf der B303

Ein Holzlaster soll an die Brücke an der B303 bei Ebersdorf gefahren sein. Das hat ein Zeuge nun der Polizei mitgeteilt. Am Dienstagabend war ein LKW wohl mit seinem Ladekran an die Brücke über die B303 gestoßen. Der Fahrer flüchtete. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro. Die Polizei fahndet nach einem Holzlaster der am Dienstag zwischen 17.30 Uhr und 19 Uhr auf der B303 bei Ebersdorf unterwegs war. Hinweise nimmt die Polizei in Coburg entgegen.