Polizei stoppt 21-Jährigen bei Neudrossenfeld

Die Polizei hat vergangene Nacht auf der Autobahn bei Neudrossenfeld einen jungen Pkw-Fahrer gestoppt, der so ziemlich alles falsch gemacht hat. Der Fahrer am Steuer hatte keinen Führerschein, sein Auto ist nicht zugelassen und dementsprechend auch nicht versichert oder versteuert und er hatte geklaute Nummernschilder. Außerdem stand der 21-Jährige auch noch unter Drogeneinfluss. In erwarten jetzt eine ganze Reihe an Anzeigen.