Polizei räumt Untere Brücke in Bamberg an Pfingsten

Polizei räumt die Untere Brücke in Bamberg. Weil Hunderte Menschen auf der Unteren Brücke in Bamberg zusammen feierten und gegen das dort bestehende Alkoholverbot und die Coronaregeln verstoßen hatten, räumten zahlreiche Polizeikräften aus ganz Oberfranken den beliebten Treffpunkt kurz nach Mitternacht. Zuvor hielten sich erneut rund 200-300 Feiernde auf der Brücke auf. Die Räumung verlief insgesamt friedlich.