Polizei mit positivem Fazit nach bundesweiter MAsken-Kontrolle

Am Montag wurde zum ersten Mal bundesweit das Einhalten der Maskenpflicht kontrolliert, auch die Oberfränkische Polizei beteiligte sich an den Kontrollen. Zwischen 7 und 22 Uhr wurden bei uns in der Region öffentliche Verkehrsmittel oder stark besuchte öffentliche Plätze von den Beamten kontrolliert, dabei wurden rund 230 Verstößen festgestellt. Insgesamt betrachtet, so das Fazit der oberfränkischen Polizei, stoße der Mund-Nasen-Schutz in der Region auf eine breite Zustimmung.