Polizei löst Party in Marktredwitz auf

In der Nacht zum Samstag hat die Polizei in Marktredwitz eine Party aufgelöst. Gerufen wurden die Beamten wegen einer Schlägerei. Vorgefunden haben sie gut 50 junger Leute, die von  Corona-Vorsichtsmaßnahmen scheinbar nichts halten. Eine School-is-out-Party, ohne Mindestabstand und ohne Mund-Nasen-Schutz, zusätzlich hatte der Veranstalter auch keine Listen der Anwesenden, für den Fall, dass man Infektionsketten nachverfolgen muss. Die Party wurde also aufgelöst, das Landratsamt verständigt und die beiden jungen Männer, die geschlägert hatten, bekommen Anzeigen.