Petition unterschrieben – Darf Asylsuchender Farsan in Kulmbach bleiben?

Über 5000 Menschen haben eine Petition unterschrieben. Und zwar dafür, dass der Asylsuchende Iraner Farsan in Kulmbach bleiben darf. Heute Morgen wurde die Petition an drei Kulmbacher Landtagsabgeordnete übergeben. Sie bringen die Petition jetzt in die zuständigen Ausschüsse im Landtag. Ob Farsan tatsächlich bleiben darf, ist allerdings noch unklar. Darüber wird letztlich ein Gericht entscheiden.