Personen aus zwei Haushalten dürfen sich wieder treffen

Die anderen Bundesländer haben vorgelegt, Bayern zieht heute nach: Ab heute dürfen sich wieder mehrere Personen aus zwei Haushalten treffen. Was bedeutet das genau: Bisher war ja immer nur eine Kontaktperson, mit der man nicht zusammenwohnt, erlaubt. Also nur die beste Freundin. Nur der beste Kumpel. Also man durfte im Endeffekt immer nur zu zweit sein. Aber jetzt heißt das im Klartext: Man darf sich wieder mit den Nachbarn oder der befreundeten Familie treffen. Drinnen oder auch draußen. Natürlich sollte man aber immer noch Abstand halten! Auch wenn es wirklich schwer fällt: bitte nicht umarmen oder ganz eng irgendwo zusammensitzen.