Patient randaliert und beißt Polizist in Daumen

Weil ein Patient randalierte, musste die Polizei im Klinikum am Michelsberg in Bamberg eingreifen. Laut aktueller Meldung verhielt sich der Mann gestern Abend provokant und war wohl auf eine körperliche Auseinandersetzung aus. Weil er derart aggressiv war, wollten ihn die Beamten fixieren. Dabei biss der 30-Jährige einem der Polizisten durch die Handschuhe in den rechten Daumen. Der Patient muss sich jetzt wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.