Osterbrände: Zeugen gesucht

Fünf vorsätzlich gelegte Brände über das Osterwochenende, über 300.000 Euro Schaden. Mittlerweile befinden sich drei Tatverdächtige Männer in U-Haft, die beschuldigt werden im Kulmbacher Landkreis mehrere Feuer gelegt zu haben. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, vor allem aber nach einem 40 bis 50 jährigen Mann, der am Karsamstag in Ködnitz zwischen 11 Uhr und 12 Uhr joggen war. Der Mann trug eine weiß-rote Baseballcap und dunkelblaue Laufklamotten.