Oberfränkische Polizei deckt Umschlagplatz von Autoschiebern auf

In ganz Oberfranken haben Autodiebe im letzten Jahr insgesamt 17 hochwertige BMW geklaut. Jetzt ist es oberfränkischen Ermittlern in enger Zusammenarbeit mit der Polizei in Sachsen gelungen, einen Umschlagplatz für Autoschieber aufzudecken. Dabei handelt es sich um eine Lagerhalle in Sachsen. Dort sollen gestohlene Autos hingebracht und für den Fahrzeugmarkt im Ausland fein säuberlich auseinandergebaut worden sein.