NS-Dokumentationszentrum in Bayreuth geplant

Die Stadt Bayreuth plant ein NS- Dokumentationszentrum zu errichten. Als passendes Gebäude, fasst der Kulturausschuss des Bayreuther Stadtrats das sogenannte Chamberlain Haus nahe der Villa Wahnfried ins Auge. Chamberlain, der Schwiegersohn Richard Wagners, lebte mit seiner Frau Eva in diesem Haus. Er gilt als der gedankliche Wegbereiter für die antisemitische Ideologie der Nationalsozialisten.