Niederlage für Brose Bamberg

Nach einem harten Kampf ist Brose Bamberg gestern Abend in der Pokalqualifikation beim FC Bayern München Basketball gescheitert. Der amtierende Meister und Pokalsieger verlor nach Verlängerung mit 97 zu 101. München hat sich mit dem Sieg für das Top4 in Ulm im Februar qualifiziert. Bamberg muss den ersten Titel der Saison abschreiben.