Neuverhandlungen in Coburg

Vor dem Landgericht Coburg geht der Prozess um mutmaßliche Misshandlung in einer Coburger Kita weiter. Die ehemalige Leiterin hat Berufung gegen ihr Urteil eingelegt. Sie soll angeblich Kinder geschlagen und zum Essen gezwungen haben. Zeugen berichteten wiederholt, dass die Kinder unsanft behandelt worden seien. Die nächsten Verhandlungstermine sind der 07. Und 14. November.