Neustadt bei Coburg: Autofahrer pöbelt und hat Messer dabei

Ein 28-jähriger ist gestern Nachmittag in Neustadt bei Coburg zunächst wegen seiner riskanten Fahrweise aufgefallen. An einer Ampel fing er dann an zu pöbeln und zeigte einem anderen Autofahrer den Mittelfinger. Wenig später schnappte eine Polizeistreife den Mann und fand in seinem Auto ein griffbereites Messer. Er muss sich nun wegen Beleidigung und wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.