Nachbarschaftshilfe der etwas anderen Art

In Bad Rodach wurde gestern ein 62-jähriger auf seinem Mofa von der Polizei kontrolliert. Dabei kam raus: Er hatte nicht nur Alkohol, sondern auch Mariuhana konsumiert. Die Polizei durchsuchte daraufhin seine Wohnung, wurden aber erst in der des Nachbarn fündig. Dieser hatte die Mariuhana Pflanzen für seinen Bekannten sicherheitshalber zur Seite geschafft. Er wird jetzt wegen versuchter Strafvereitelung angezeigt. Der 62-jährigen bekommt eine Anzeige wegen Alkohol im Verkehr und wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln.