© Pixabay

Nach tragischem Tod: Stadt Kronach richtet Spendenkonto ein

Ein 41-jähriger Familienvater aus Kronach hat am vergangenen Wochenende bei einem schweren Autounfall bei Hirschaid im Landkreis Bamberg unverschuldet sein Leben verloren. Jetzt möchte die Stadt Kronach die Familie des Verstorbenen unterstützen und hat ein Spendenkonto eingerichtet. Der Mann hinterlässt eine Frau und fünf Kinder im Alter zwischen einem und zwölf Jahren. Sie wurden bei dem Unfall zum Teil schwer verletzt.


Auf folgendes Konto können Spendengelder eingezahlt werden, die der Familie umgehend als Soforthilfe zur Verfügung gestellt werden:

Kontoinhaber: Willi-Otto-Stiftung

Kreditinstitut: Sparkasse Kulmbach-Kronach

Kontonummer: DE88 7715 0000 0240 4463 10

Kennwort: Spende Unfallopfer