Nach monatelangen Ermittlungen: Kripo Coburg nimmt mutmaßlichen Drogendealer fest

Nach monatelangen Ermittlungen hat die Kripo Coburg einen mutmaßlichen Drogendealer aus Neustadt bei Coburg festgenommen. Die Ermittler hatten ihn schon seit Ende des vergangenen Jahres im Visier. Nun griffen sie zu. In der Wohnung des 30-jährigen fand die Polizei nicht nur 160 Gramm Marihuana und 20 Gramm Crystal, sondern auch verbotene Waffen, wie Messer und eine Luftdruckpistole samt Munition. Wegen des Verdachts des bewaffneten Drogenhandels sitzt der Mann jetzt in Untersuchungshaft.