Nach Messerattacke in Asylbewerberunterkunft in Ebrach: Prozess am Landgericht Bamberg

Vor dem Landgericht Bamberg läuft heute gegen einen 23-jährigen das Sicherungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Er soll im Juni 2016 in einer Asylbewerberunterkunft in Ebrach ohne Grund mit einem Messer auf einen Mitbewohner losgegangen sein. Laut Staatsanwaltschaft war der Beschuldigte schuldunfähig. Er gelte als allgemeingefährlich und soll in eine Psychiatrie kommen.