Nach dem Kronacher Freischießen zieht die Polizei eine positive Bilanz

Die Zahl der Körperverletzungsdelikte sei stark zurückgegangen, so die Beamten. Im Vorjahr gab es noch 22 Übergriffe, in diesem Jahr wurden lediglich 9 Vorfälle zur Anzeige gebracht. 2 Mal mussten sich die Beamten mit Sachbeschädigungen auseinandersetzen. Negativer Spitzenreiter sind aber auch in diesem Jahr die Falschparker. Insgesamt 200 Autofahrer hielten sich nicht an die Vorgaben, 5 Autos mussten abgeschleppt werden.