Nach dem Brand einer Scheune nahe Pferdsfeld bittet die Polizei um Mithilfe

Es werden Personen gesucht, die sich zum Zeitpunkt des Brandes zwischen 12 und 17 Uhr in der Nähe der Scheune aufgehalten haben oder etwas bemerkt haben. Noch immer ist unklar, wieso das ca. 120 qm große Gebäude in Vollbrand geraten ist. Die Scheune, die mit Strohballen gefüllt war, wurde vollends zerstört.