Mutter und Sohn wegen Überfall in Kronach vor Gericht

Eine 51-jährige Frau aus dem Landkreis Kronach und ihr Sohn sollen im April eine Norma-Filiale in Kronach überfallen haben. Heute wird am Landgericht in Coburg der Prozess gegen Mutter und Sohn fortgesetzt, wie Radio Plassenburg erfahren hat. Den beiden drohen mehrjährige Gefängnisstrafen. Der Sohn soll am 1. April in einer Norma Filiale in Kronach eine Schreckschusswaffe gezückt und einen Angestellten zur Herausgabe von gut 350 Euro aus der Kasse genötigt haben, während seine Mutter vor dem Geschäft im Fluchtauto wartete.