Mutmaßlicher Geldfälscher in Bamberg vor Gericht

Ein 23jähriger aus dem Landkreis Forchheim steht ab heute in Bamberg vor Gericht. Er muss sich unter anderem wegen Geldfälschung verantworten. Ihm wird vorgeworfen, im „Darknet“ Falschgeld gekauft und das dann als echtes Geld unter die Leute gebracht zu haben. So soll er zum Beispiel von einem Privatmann eine Goldmünze gekauft und mit dem Falschgeld bezahlt haben.