Motorradunfall im Kreis Lichtenfels

Ein Motorradfahrer war gestern Nachmittag in Richtung Döringstadt unterwegs und geriet in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn. Dort kamen ihm gleich zwei Autos entgegen. Das ersten erwischte er am Heck und stürzte daraufhin. Dann schleuderte sein Motorrad gegen das zweite Auto. Die Autofahrer blieben unverletzt, der Motorradfahrer kam mit mittelschwere Verletzungen ins Klinikum.