Mordprozess Innstraße: Auch Anton S. muss damit gerechnet wegen Mordes verurteil zu werden

Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines Rentners in der Bayreuther Innstraße müssen jetzt beide Angeklagte damit rechnen, wegen Mordes verurteilt zu werden. Einen entsprechenden Antrag hat die Staatsanwaltschaft auch für den Angeklagten Anton S. gestellt. Bei ihm lautete die Anschuldigung bislang lediglich versuchter Totschlag durch unterlassene Hilfeleistung.