© Pixabay

Mordfall Sophia L.: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft

Im Mordfall Sophia L. haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung heute (10.09.) ihre Plädoyers gehalten. Die Staatsanwaltschaft fordert weiterhin eine lebenslange Haft für den Angeklagten. Laut Oberstaatsanwältin sei eine sexuelle Absicht hinter der Tötung der Studentin nicht nachzuweisen gewesen, sei aber auch nicht widerlegt. Vor allem die „planvolle Beseitigung der Spuren“ nach der Tat werden dem Angeklagten zur Last gelegt. Die Verteidigung des Lkw-Fahrers hingegen plädiert auf Totschlag.