Mofa-Unfall in Coburg

Mit einem Mofa ist ein 17-Jähriger in Coburg gestern Abend in einen Mercedes gekracht. Der Autofahrer bremste vor dem Abbiegen in die Straße „Am Schießstand“. Der Mofafahrer erkannte das zu spät und fuhr von hinten auf den Mercedes auf. Er und seine Mitfahrerin stürzten und verletzten sich. Der junge Mann hatte außerdem keinen Führerschein. Jetzt ermittelt die Polizei.