Mitarbeiter bringen Kabelbrand in Ebersdorf bei Coburg unter Kontrolle

Zu einem Einsatz bei einer Firma in Ebersdorf bei Coburg musste die Feuerwehr am Vormittag ausrücken. Das hat das Polizeipräsidium Oberfranken mitgeteilt. In einem Schaltkasten war ein Kabel in Brand geraten. Die Mitarbeiter bemerkten den Schmorbrand rechtzeitig und konnten das kleine Feuer unter Kontrolle bringen, bis die verständigte Feuerwehr eintraf. Wie hoch der entstandene Schaden ist, ist noch nicht bekannt.