Mit Restalkohol am Steuer erwischt

Ein 49-jährigen Kulmbacher wurde gestern früh in der Stadt betrunken am Steuer seines Autos von der Polizei erwischt. Der Kulmbacher kam morgens um halb acht bei einer Routinekontrolle auf 0,7 Promille Alkohol im Blut. Restalkohol, vermutet die Polizei. Der 49-Jährige bekommt ein einmonatiges Fahrverbot und eine Geldbuße von 500 Euro aufgebrummt.