Mit abgerissener Motorhaube weiter gefahren – Frau bekommt Anzeige

Eine Frau war gestern auf der A73 bei Bamberg unterwegs und dann riss ihre Motorhaube vom Auto ab. Es gab einen lauten Knall, doch die Frau ließ sich davon nicht abhalten einfach weiter zu fahren. Dann fuhr sie auch noch über die Landstraße bis nach Altendorf. Dort konnte sie dann von der Polizei gestoppt werden. Die Frau bekam direkt mehrere Anzeigen. Mehre Autofahrer konnten ihrer abgerissenen Motorhaube auf der A73 nämlich nicht mehr ausweichen. Dabei entstand ein Schaden von mindestens 3000 Euro.