Mit 95 km/h durch die 30er-Zone

Weil es immer wieder Beschwerden gab, hat die Forchheimer Polizei am vergangenen Freitag spätabends eine Geschwindigkeitskontrolle in der Nürnberger Straße durchgeführt. Dort ist Tempo 30 erlaubt. Die beiden Spitzenreiter brachten es laut Polizei auf 65 und sogar 95 Km/h. Die beiden Fahrer können sich jetzt auf mehrmonatige Fahrverbote und erhebliche Geldbußen einstellen.