Mit 1,66 Promille in den Straßengraben gerutscht

Eine Autofahrerin ist gestern Abend bei Regnitzlosau im Straßengraben gelandet. Grund dafür war ein misslungenes Wendemanöver. Beim Eintreffen hat die Polizei festgestellt, dass die Frau nach Alkohol riecht. Und tatsächlich: Der Test zeigte 1,66 Promille an. Ihren Führerschein ist sie jetzt los, außerdem kommt eine Geldtrafe dazu.