Millionen-Zuschuss für Hochschule Coburg

Die Hochschule Coburg freut sich über einen Zuschuss aus dem Bayerischen Landesforschungsprogramm. Mit über 1,5 Millionen Euro werden gleich fünf Projekte gefördert – überdurchschnittlich viel im Vergleich zu anderen Einrichtungen. Das Landesforschungsprogramm würdige die Vielfalt der Hochschule Coburg, heißt es in einer Pressemitteilung. Allein 600 000 Euro fließen in den in den interdisziplinären Forschungsschwerpunkt „Sensorik und Analytik“.