Messerstecher jetzt vor Bayreuther Gericht

Wegen versuchten Mordes muss sich ab heute ein 26-jähriger Mann aus Baden-Württemberg in Bayreuth vor Gericht verantworten. Im Oktober letzten Jahres soll er in einer Kulmbacher Obdachlosenunterkunft einen etwa gleich alten Mann mit einem Küchenmesser schwer verletzt haben. Das Motiv war möglicherweise Eifersucht. Dreimal soll der Beschuldigte laut Staatsanwaltschaft unvermittelt auf den Mann eingestochen haben Dabei soll er bewusst versucht haben, den Mann zu töten.