Mehr Tests, zahlreiche schrittweise Lockerungen unter einem Inzidenzwert von 100

Das hat Ministerpräsident Markus Söder nach der heutigen Kabinettssitzung angekündigt. Ab dem 15. März soll der Wechsel- und Präsenzunterricht deutlich ausgeweitet werden. Die Textreihenfolge soll gelockert werden, künftig nur noch eine Empfehlung sein, sodass flexibler geimpft werden kann. Außerdem plädiert Söder dafür, dass auch Ärzte gegen Corona impfen dürfen, sodass die Frequenz deutlich erhöht werden kann.

 

Ab 15.03.: Präsenz- und Wechselunterricht soll erhöht werden, abhängig vom 7-Tage-inzidenzwert im jeweiligen Landkreis:

Unter 50: Präsenzunterricht für alle Grundschüler und für ältere Schüler Wechselunterricht.

Unter 100: Wechselunterricht für alle Jahrgangsstufen

Über 100: Homeschooling – mit Ausnahme der Abschlussklassen

In Sachen Kontaktbeschränkungen übernimmt Bayern die gestern beschlossenen Regelungen, die ab Montag (08.03.) gelten sollen.